NLP – Lernen von den Besten

Lernen Sie NLP beim NLP-Phoenix-Lehrtrainer für bewegende Erfolge im Beruf, im Studium und in der Ausbildung und als idealen Einstieg in den Beruf des Coaches. Sie stärken Ihre Kommunikationsfitness, Ihre persönliche Wirkung auf andere Menschen, Ihr Motivationsvermögen und Ihre innere Balance. Vor allem lernen Sie, andere Menschen professionell, individuell und maßgeschneidert auf dem Weg zu ihren Zielen zu begleiten.

NLP-Coach – mindesten 130 Ausbildungsstunden zuzüglich 15 Stunden Supervision

Die Mindestvoraussetzung ist die Absolvierung des NLP-Practitioners. In Kombination mit der NLP-Master-Ausbildung kann auch der Abschluss „NLP-Master-Coach“ erworben werden. In der NLP-Coach-Ausbildung lernen die Teilnehmer, die wichtigsten NLP-Formate in einem kompletten Coaching-Prozess zu verwirklichen. Hier geht es auch um Auftragsklärung, Budget-Vereinbarungen, Definition der Coaching-Ziele und den professionellen Umgang mit Dreiecksverträgen zwischen Firma, Coach und Coachee. Außerdem entwickeln die Teilnehmer ihr eigenes Coach-Profil und ein individuelles Coaching-Konzept, welches dann im Rahmen einer schriftlichen Abschlussarbeit und einer Präsentation vorgestellt wird. Die Ausbildung bietet demnach nicht nur methodisches Know-How, sondern auch den Rahmen für einen professionellen Einstieg in den Beruf als Coach.

Beispiele aus dem Ausbildungsprogramm

Arbeitsweise und Qualitätsauflagen

Die Inhalte werden im Plenum mit Kurzvorträgen und Demonstrationen vermittelt, um dann in Kleingruppen geübt und umgesetzt zu werden. Es wird die Teilnahme an einer Peergroup empfohlen. Die Betreuung wird bei größeren Gruppen durch den Einsatz von Co-Trainern intensiviert.


Details zu den Trainingsthemen, zu Zeiten, Trainingspreisen und zu den Auflagen der verschiedenen von NLP-Phoenix anerkannten NLP-Organisationen entnehmen Sie bitte der Homepage Ihres NLP-Phoenix-Lehrtrainers.